Die ganze Wahrheit über populäre Medikamente in Russland

Die Geschwindigkeit Rhythmus der Großstadt, wo viel ist auf dem Sprung getan, und es ist alles zu bekommen, im Prinzip unmöglich, erinnern die Menschen ein paar Dinge im letzten Moment.Merkwürdigerweise wird eines dieser Dinge Gesundheit, die alles, was wir einander bei jeder Gelegenheit wünschen, die aber aus irgendeinem Grund nicht wollen, zu hart zabotitsya.V Geschwindigkeit Rhythmus der Großstadt, wo viel wird auf dem Sprung gemacht und bekommen alles inim Grunde ist es unmöglich, erinnern die Menschen ein paar Dinge im letzten Moment.Merkwürdigerweise wird eines dieser Dinge Gesundheit, die alles, was wir einander bei jeder Gelegenheit wünschen, die aber aus irgendeinem Grund hartnäckig wollen nicht zu kümmern.

Besuch Kliniken wahrgenommen von den meisten Menschen als eine Leistung des Herkules - eine heroische Unternehmen, gepaart mit der unglaublichen Verschwendung von Zeit, Mühe und Nerven.Und hier kommt zu Hilfe selbst.Es schien einfach zu sein: gehen in die Apotheke, fragen Sie nach "etwas au

s dem Kopf" und gehegt Pillen nach Hause zu gehen.

Ach, denken nur wenige Menschen darüber, wie diese oder andere Drogen auf den Körper zu beeinflussen, vor allem bei den häufigen Gebrauch.Aber das Prinzip der "nicht alle Joghurts sind gleich" gegen Drogen auf 100% handeln.Also, was haben wir im Falle von Krankheit zu nehmen, was bedroht ist und was sind die Alternativen?

Eines der beliebtesten Schmerztabletten in Russland bleibt Analgin.Sie verwenden gewöhnlich mit Kopfschmerzen, Zahnschmerzen und Muskelschmerzen.in fast allen zivilisierten Ländern wird dieses Medikament jedoch wegen der schweren Nebenwirkungen zum Verkauf verboten und Krankheiten, die sie verursachen können.

moderne und sichere analoge analginum - Ibuprofen.Es wird in "Nurofene" "Faspike" enthalten sind.Formulierungen auf Basis von Ibuprofen wirken so schnell wie Analgin, aber nicht so schwere Nebenwirkungen haben.Außerdem reizen nicht Ibuprofen nicht die Magenschleimhaut und verbessert auch die Immunität.

dermaticheskih bei verschiedenen Krankheiten (Dermatitis, Schuppenflechte) wird oft Hormon (Kortikosteroid) Salben und Cremes verwendet, die schnell unangenehme Symptome zu lindern: Juckreiz, Rötung, Entzündung.Die Kehrseite der hormonellen Medikamente - Atrophie der Haut, das Auftreten von vaskulären "Sterne", Akne und Dermatitis, die Entwicklung von Bakterien- und Pilzinfektionen der Haut, und sogar in einigen Fällen werden die Änderungen in den Hormonspiegel.

solche unangenehme Effekte zu vermeiden und maximale Ergebnisse zu erzielen Zinkpyrithion aktiviert.Obwohl diese Innovation seit über 15 Jahren, nicht jeder weiß, dass es so schnell wie Kortikosteroide arbeitet - reduziert die Entzündung, lokalisiert die problematische Haut Bereich und hält die Balance der menschlichen Haut Mikroflora, aber es hat keine Nebenwirkungen wie zum BeispielHormonpräparate.Gegenwärtig ist das einzige Medikament auf der Basis von Aktiv Zinkpyrithion "Haut-Cap", in Form von Cremes, Sprays, Shampoos hergestellt.

nicht zu verlieren Boden und vertraut seit ihrer Kindheit Aktivkohle.Es ist in Fällen von Vergiftung, Magen-Darm-Erkrankungen und eine "just in case" verwendet.Die Tatsache, dass die häufige Aufnahme von Kohle Ergebnisse in der Zeit für die Ergebnisse, dass die meisten der Host will (Durchfall, Verstopfung), nur wenige wissen zu verhindern.

durch die Aktivkohle ersetzt werden Enterosorbens Silizium (erhältlich in der "ENTEROSGEL", "Polisorbents").Aufgrund der größeren absorbierenden Oberfläche, Silizium-basierte Medikamente wirken noch schneller als Kohle, aber es funktioniert selektiv, dh nur Moleküle binden Giftstoffe, ohne sie in das Blut aufgenommen werden zu lassen, und nicht die nützlichen Darmbakterien beeinflussen.